Rückblick Kalter Markt Ellwangen 2015

Wir bedanken uns herzlich bei allen Besuchern die auf den Kalten Markt nach Ellwangen gekommen sind, um uns und unseren Messestand für erneuerbare Energien zu besuchen!

Ellwangen Kalter Markt 2015Das hoch über unserem Messestand montierte und sich fleißig drehende Ostalb-Windkrafträdle war für alle Interessenten ein deutlicher Wegweiser zu unserem Stand.
Die Eignung dieser 1Kw Mikro-Windkraftanlage zur anteiligen Deckung des eigenen Strombedarfs in Verbindung mit der einfachen Montage und dem günstigen Anschaffungspreis war eines der Highlights.

 

MCZ Pelletofen - Pellet KaminofenFür wohlige Wärme an den kalten Markt Tagen sorgte der Kaminofen Hersteller MCZ durch die Präsentation seiner Pellet-Kaminöfen. Die Kombination beider Messestände steht für die enge Zusammenarbeit mit dem Hersteller MCZ, von der auch unsere Kunden profitieren.

 

 

StegWinSon EEQ-HäuschenDie Eigenheim-Besitzer unter unseren Besuchern interessierte vorallem das Baustein-Konzept von StegWinSon zur Verwirklichung der eigenen Energiewende in Etappen. So war der Wärmespeicher in Kombination mit den einzelnen Energieerzeugern wie z.B. den Solar-Kombimodulen ein Aha-Erlebnis. Aber auch die Möglichkeit der Stromerzeugung, die sich durch die Verkleidung von z.B. Balkonen mit Photovoltaik ergibt, überraschte positiv.

Um dieses Baustein-Konzept live zu erleben, wurden auch gleich Termine für die Besichtigung des StegWinSon EEQ-Häuschen vereinbart.

Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass Besichtigungen auch für nicht Messebesucher nach Terminabsprache herzlich willkommen sind – fragen Sie uns einfach!