Infotage Energie 2016 der Hochschule Aalen

Erneuerbare Energien – Energieeinsparung – Energieeffizienz

Aalen_Infotage-Energie_2016

Die Ausstellung ist am Samstag 23. Januar von 13.00 – 17.30 Uhr sowie am Sonntag 24. Januar von 10.00 – 17.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.
Parkmöglichkeiten sind ausreichend vorhanden: Im Parkhaus am Kreisel in der
Rombacher Straße und direkt bei der NEUEN AULA der Hochschule (Ludwigstraße).

Aalen_Infotage-Energie_2016_Lageplan

Unser Hinweis auf Vorträge von StegWinSon und unserem Partner Michael Schirrle von res:
Samstag 23.01.2016
13.30 – 14.00 Michael Schirrle > Strom- & Wärme- Kombimodule mit Wärmepumpe
14.15 – 14-45 Tho mas Stegmaier > Micro-Windrad, farbige PV Dünnschichtmodule für Fassaden und Terrassen
Sonntag 24.01.2016
13.45 – 14.15 Michael Schirrle > Strom- & Wärme- Kombimodule mit Wärmepumpe
14.30 – 15.00 Thomas Stegmaier > Micro-Windrad, farbige PV Dünnschichtmodule für Fassaden und Terrassen

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Klimaschutzinitiative „Aalen schafft Klima“
statt, die im Sommer 2011 von der Stadtverwaltung ins Leben gerufen wurde. Organisiert
werden die 15. Infotage Energie von der Stadt Aalen, vom Energietisch der Aalener
Lokalen Agenda 21 und von der Hochschule Aalen.

Die Infotage Energie stellen für die Bevölkerung eine attraktive Informationsplattform
zum gesamten Themenspektrum Energieeinsparmöglichkeiten, Energieeffizienz und
Nutzung erneuerbarer Energien dar. Weit über eintausend Besucherinnen und
Besucher nutzten in den vergangenen Jahren das kostenfreie Angebot.

In der neuen Aula der Hochschule Aalen präsentieren sich lokale Fachbetriebe und
stellen im Rahmen der Ausstellung ihr Know-How in den Bereichen Energieeinsparung,
Energieeffizienz und erneuerbare Energien vor. Energieberater, Ingenieure und
Handwerker beantworten Fachfragen interessierter Besucherinnen und Besucher. Zu
vielen Themenbereichen sind kostenlose Broschüren und Informationsschriften von
unabhängigen Institutionen erhältlich.

Studenten stellen ein interaktives Stadtmodell aus, das die verschiedenen
Energieerzeuger und deren Energieströme (Input/Output) auf dem Stadtgebiet
veranschaulicht.
Für das leibliche Wohl sorgt als Fairtrade-Partner der Stadt Aalen »Der Saftladen« mit
frischem Obst, frisch gepressten Säften, belegten Brötchen, Getränken und Kaffee.

Zu nachfolgenden Themen wird informiert:

• Brennwert-Heizkessel für Heizöl, Erdgas, Holzpellets und Scheitholz
• Energieeffiziente Lichttechnik
• Holz-Zentralheizungskessel
• Smart Home – Intelligente Vernetzung von Haustechnik & Haushaltsgeräten
• Mikro-Blockheizkraftwerke
• Photovoltaikanlagen und solarthermische Anlagen
• Wärmepumpen
• Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung
• Verschiedene Dämm- und Wandsysteme für Mauerwerk oder Holzhausbau
• Wärmedämmende Fenster und Verglasungen, Fenster- und Rollladensanierung
• Bauen mit nachwachsenden Rohstoffen
• Innovative Baustoffe
• Finanzierungsmöglichkeiten von Energiesparmaßnahmen u.a. mit öffentlichen Förderprogrammen der KfW oder des BAFA
• Energieausweis, Schimmelpilzbefall
• Beteiligungsmöglichkeiten an Anlagen zur Nutzung regenerativer Energien

Weitere Informationen in der Presseinfo > Download PDF

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und beraten Sie gerne!